Menu Schliessen

Ihr Suchbegriff

Mobiles Menü ein- und ausbblenden

12.–14.04.2019 17:00–13:30 Uhr

Und sie legten ihnen die Hände auf

Einführungskurs im Handauflegen nach der Open Hands Schule

Der Begriff Behandlung beinhaltet das Wort Hand und meint die Berührung eines anderen Menschen mit unseren Händen, um Heilung zu fördern. In der christlichen Tradition spielt das Handauflegen eine zentrale Rolle. Jesus Christus richtete kranke Menschen auf, er heilte und segnete, indem er ihnen die Hände auflegte. Auch wir selbst werden dort aufgefordert, die Hände aufzulegen und Heilung zu unterstützen: „Auf Kranke werden sie die Hände legen, so wird´s besser mit ihnen werden“ (Markus 16, 18).

Dieser Einführungskurs macht vertraut mit der spirituellen Heilgeste des Handauflegens. Beim Konzept der Open Hands Schule, das sich als interreligiös versteht, wird besonders unsere innere Haltung im Sinne von liebevoller Präsenz, Respekt, Geduld und Vertrauen geübt.

Termin: Freitag, 12. April, 17 – 20 Uhr, Samstag, 13. April, 10 – 17 Uhr, Sonntag,14. April, 11 – 13.30 Uhr

Anmeldung bitte bis 9. April.

Leitung
Sigrid Rebellius

Diplom-Pädagogin; Heilpraktikerin in eigener Praxis mit dem Schwerpunkt spirituelles Handauflegen, darin ausgebildet bei Anne Höfler (Würzburger Forum der Kontemplation)

Ort
Kirchenkreisgebäude
Rockenhof 1, 22359 Hamburg

U1, Station Volksdorf

Kosten
€ 100,00


anmelden

Zur Übersicht