Menu Schliessen

Ihr Suchbegriff

Mobiles Menü ein- und ausbblenden

08.–09.11.2019 18:00–17:00 Uhr

Scheitern erlaubt

Ein Wochenende mit Meditation und Kreativität

Die Stunde unseres Scheiterns ist die Stunde der
unerhörten Nähe Gottes und gerade nicht der Ferne.    Dietrich Bonhoeffer

Fehler machen, scheitern – das sind zutiefst menschliche Erfahrungen, die oft Angst machen. In diesem Seminar untersuchen wir beim Schreiben und Malen, wie fehlerfreundlich unsere eigene Haltung ist.

In Phasen der Stille, in Bewegung und beim Austausch öffnen wir uns für die Frage nach einem Gott-Vertrauen, das uns auch durch schwierige Erfahrungen hindurch zu tragen vermag. Vielleicht entwickeln wir dabei eine größere Fehleroffenheit und erkennen, dass diese ein notwendiger Bestandteil von Kreativ-, Lern- und Entwicklungsprozessen sind.

Denn: Der größte Fehler, den man im Leben machen kann, ist immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen (Dietrich Bonhoeffer).

Vorkenntnisse in puncto Schreiben und Malen sind nicht nötig.

Der Termin: Freitag, 8. November, 18 – 21 Uhr, Samstag, 9. November, 10 – 17 Uhr
(ohne Übernachtung)

Anmeldung bitte bis 5. November.

Leitung
Kerstin Döring

Kulturwissenschaftlerin, Autorin, Trainerin für kreatives Schreiben, Ausbildung in spiritueller Therapie, langjährige Erfahrung mit Meditation, Systemische Teamentwicklerin

Ort
Kirchenkreisgebäude
Rockenhof 1, 22359 Hamburg

U1, Station Volksdorf

Kosten
€ 55,00

anmelden

Zur Übersicht