Menu Schliessen

Ihr Suchbegriff

Mobiles Menü ein- und ausbblenden

09.09.2018 10:00–17:00 Uhr

Heilsame Akzeptanz

Meditationstag in der Tradition des Herzensgebetes

Einwilligend in Wechsel bleibst du beständig
Einwilligend in Leid kann deine Freude Wurzeln schlagen.
Einwilligend in Gebundensein wird deine Freiheit geboren.             
Nelly Sachs

Spirituelle Wege beinhalten als grundlegendes Übungselement die Entfaltung von Akzeptanz. In diesem Erleben können sich Wahrnehmungsperspektiven öffnen, die uns ein neues Hören und Schauen lehren.
Diese persönlichen Erfahrungen laden uns ein, in kleinen und großen Schritten einwilligende Aufmerksamkeit für das, was in unserem Bewusstsein erscheint, zu verwirklichen.

Die Fähigkeit zu heilsamer Akzeptanz, die wir in Zeiten innerer Sammlung und meditativer Stille einüben, kann zu einem Eingangstor werden, um von der Dimension des Ewigen berührt zu werden.

Neben dem Singen, geistlichen Impulsen, dem Schweigen und der Leibarbeit liegt der Schwerpunkt dieses Tages auf der Übung der Meditation im stillen Sitzen.

Anmeldung bitte bis 5. September.

Leitung
Annekatrin Hennenhofer

Religionspädagogin, Meditationslehrerin VIA CORDIS®, Atemtherapeutin des Erfahrbaren Atems nach Ilse Middendorf®, Leiterin des Projektes Spiritualität

Stephan Hachtmann

Diakon, Meditationslehrer VIA CORDIS®, Seminartätigkeit zu Herzensgebet und Abhängigkeits-erfahrungen / Integraler Spiritualität. Veröffentlichungen: „Berührt vom Klang der Liebe“ und „Weltmehr – Seelentexte für die innere Wandlung“ (Kreuz Verlag)

Ort
Kirchenkreisgebäude
Rockenhof 1, 22359 Hamburg

U1, Station Volksdorf

Kosten
€ 30,00

anmelden

Zur Übersicht