Menu Schliessen

Ihr Suchbegriff

Mobiles Menü ein- und ausbblenden

07.10.2017 10:00–17:00 Uhr

Handauflegen – eine alte christliche Tradition

Vertiefungstag zum Thema Dankbarkeit

Dankbarkeit ist eine Herzenseigenschaft, die einen heilenden Raum beim Handauflegen entstehen lässt. Menschen, die zum Handauflegen kommen, sind oft in einer belastenden Situation und daher nicht in der Lage, Dankbarkeit für ihre Schmerzen oder Ängste zu empfinden.

Es liegt dann an uns, mit dankbarem Herzen die Hände aufzulegen. Dankbar dafür, dass sich dieser Mensch mir anvertraut. Dankbar für die liebende, heilende und ordnende göttliche Kraft. Dankbar dafür, dass unsere Hände noch sprechen können, wenn Worte den Weg nicht mehr finden.

An diesem Tag wollen wir uns bewusst der Dankbarkeit beim Handauflegen öffnen und uns und die anderen mit der ganz individuellen Lebensgeschichte annehmen. Mit allen Schmerzen, Ängsten und Sorgen, mit der Freude, dem Mut und der ganzen Kraft zu leben und zu lieben.

Voraussetzung: Einführungskurs im Handauflegen nach der Open Hands Schule.

Schriftliche Anmeldung bitte bis 4. Oktober.

Leitung
Sigrid Rebellius

Diplom-Pädagogin; Heilpraktikerin in eigener Praxis mit dem Schwerpunkt spirituelles Handauflegen, darin ausgebildet bei Anne Höfler (Würzburger Forum der Kontemplation)

Ort
Kirchenkreisgebäude
Rockenhof 1, 22359 Hamburg

U1, Station Volksdorf

Kosten
€ 50,00

anmelden

Zur Übersicht