Menu Schliessen

Ihr Suchbegriff

Mobiles Menü ein- und ausbblenden

24.07.–02.08.2020 18:30–13:00 Uhr

… der Sehnsucht des Herzens folgen! Zehntägiges Vertiefungsseminar mit dem Herzensgebet in der Schweiz

20 Jahre Projekt Spiritualität - Jubiläumsreise

Seit Jahrhunderten zieht es Menschen nach Flüeli/Ranft, dort hat der Mystiker Nikolaus von der Flüe im 15. Jahrhundert gewirkt. Sie folgen ihrer Sehnsucht nach Frieden und Heilung. Auch wir haben erfahren, dass dieser besondere Ort mit seiner Atmosphäre den Weg des Herzensgebetes vertiefen und anreichern kann.

Mitten in der Schweizer Bergwelt üben wir das Herzensgebet und verbinden uns mit der Kraft, die uns aus Stille, Wasser, Steinen und Pflanzen entgegenkommt.

Die Tage haben einen einfachen wiederkehrenden Rhythmus von Zeiten der Meditation, Einzelbegleitung, geistlichen Impulsen, Austauschphasen, Atem- und Körpererfahrung, persönlicher Zeit, Naturerleben und Singen spiritueller Lieder.

Bis auf die Anleitung und Austauschzeiten finden die Tage im Schweigen statt.

Im Teilnahmebeitrag sind Seminargebühr und Unterkunft/Verpflegung enthalten.

Weitere Informationen: 040-51 9000-877

Anmeldung bitte bis 24. April.

Leitung
Annekatrin Hennenhofer

Religionspädagogin, Leiterin des Projektes Spiritualität, Kontemplationslehrerin Via Cordis ®, Atemtherapeutin des Erfahrbaren Atems nach Ilse Middendorf ®

Stephan Hachtmann

Diakon, Kontemplationslehrer VIA CORDIS®, Seminartätigkeit zu Herzensgebet und Abhängigkeits-erfahrungen / Integraler Spiritualität. Veröffentlichungen: „Berührt vom Klang der Liebe“ und „Weltmehr – Seelentexte für die innere Wandlung“ (Kreuz Verlag)

Ort
zentrumRANFT
Hubel 2, CH-6073 Flüeli-Ranft, Schweiz
Kosten
€ 950,00

anmelden

Zur Übersicht